Bundesministerium für Gesundheit

Berlin, Deutschland

Bundesgesundheitsministerium (BMG), Berlin
Bundesgesundheitsministerium (BMG), Berlin

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) hat der Business Unit Social Infrastructure Europe von HOCHTIEF PPP Solutions in Bietergemeinschaft zusammen mit einem weiteren Partner den Auftrag erteilt, ein denkmalgeschütztes Gebäudeensemble in Berlin-Mitte zu sanieren und im Anschluss 25 Jahre lang Instand zu halten und zu betreiben. An historischer Stelle entstehen moderne, den hohen Nutzeranforderungen entsprechende Immobilien, die hinsichtlich der architektonischen Qualität, Funktionalität, Energieeffizienz sowie Denkmalpflege höchsten Standards entsprechen und hohen Anforderungen an die betriebliche Sicherheit unterliegen. Zukünftiger Nutzer eines Gebäudes wird das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sein. Das sogenannte „Haus 1“ dient dabei als Bürofläche mit gut 38.000 Quadratmetern und führt an diesem Standort alle Arbeitsplätze zusammen, die zuvor auf mehrere Standorte in Berlin verteilt waren.

 

Fakten

Mehr zum Bundesministerium für Gesundheit in unserer Story "We build Berlin"